Schulz auf Kreuzfahrt

Bei unserer ersten gemeinsamen Fahrt als Familie überraschen uns die Cruise Days mit dem beeindruckenden Blue Port. Und so geht es weiter mit lauter Highlights: Über die alte Holzstadt Bryggen, den mächtigen Geirangerfjord zum Nordkap. Island fasziniert uns total mit den Geysiren und Wasserfällen. Und auch die AIDAmar entdecken wir ausführlich, weil noch alles neu für uns ist.

Die Hansehäuser in Bryggen sind toll, die Verkaufsshow überflüssig

In Bergen gehen wir einfach zu Fuß in die Stadt. Die Holzhäuser in Bryggen gefallen uns sehr, der Fischmarkt ist interessant, aber überschätzt. Das Edutainment von AIDA dagegen erinnert an die Verkaufsshow einer Kaffeefahrt, das muss nun wirklich nicht sein, schon gar nicht so unwissenschaftlich.

Mächtig gewaltig: Der Geirangerfjord

Den Geirangerfjord als mächtig gewaltig zu bezeichnen, trifft es nicht annähernd. Wir fahren zwischen steilen Felsen mit Gletschern und hohen Wasserfällen (mit Sieben Schwestern und Brautschleier) hindurch und sind schlicht beeindruckt. Ein Spaziergang durch den kleinen Ort Geiranger rundet das Erlebnis ab.

Nach oben